Geliebte Hunde...

- Hunde trösten ihre Menschen, indem sie liebevoll schweigen und schweigend mitleiden.

- Hunde erzählen uns nichts über Freundschaft und Liebe. Sie zeigen sie einfach! 

- Er ist dein Freund, dein Partner, dein Beschützer, dein Hund. Du bist sein Leben, seine Liebe, sein Mensch. Er wird bei dir bleiben, treu und ergeben, bis zum letzten Schlag deines Herzens.

- Engel haben nicht immer Flügel und Heiligenschein. Manchmal haben sie Fell und tragen ein Halsband.

- Die Tiere sind nicht stumm. Es sind die Menschen die taub sind.

- Hunde besitzen ein Herz und eine Seele. Wer einen Hund zum Freund hat, weiß was Treue und Loyalität bedeuten.

- Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger wie ein Mensch mit dem Mund.

- Es ist unglaublich, wie viel Wärme und Geborgenheit die kalte Nase eines Hundes erzeugen kann.

- Jeder einzelne Hund hat das Recht auf ein fürsorgliches Zuhause und vor allem das Recht zu leben.

- Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten.

- Viele suchen ihr Glück ihr ganzes Leben lang. Wir Hundebesitzer haben das Glück an unserer Seite. 

- Wenn alle Tiere die umsonst gelitten haben, im gleichen Moment schreien würden, würde eine unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, und die wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren. (Oscar Graciol)

- Die Augen eines Hundes sind die Türe zu einer pefekten Seele. 

- Hunde sind Medizin für die Seele.

- Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund! (Hildegard von Bingen)

 

Seelenclown

Du weichst mir nicht von meiner Seite,

gehst treu mit mir durch Sturm und Wind;

bist Freund, Gefährter und Beschützer-

manchmal auch verspieltes Kind.

 

Dein Blick, er lässt mich stets erweichen,

kann dir nicht einmal böse sein.

Auf dich setz ich zur Not mein Leben-

stellst meinem Herzen nie ein Bein.

 

Deine Schnauze kalt wie Raureif,

der Charakter warm und gut;

liebst mich, ohne was zu fordern,

kämpfst für mich mit ganzem Mut.

 

Du, mein treuer Weggenosse,

dir kann ich auch blind vertrau`n;

bist für mich mein größtes Herzstück-
Kamerad und Seelenclown.

 

(Norbert van Tiggelen)

Deine Augen ein Gedicht,

Falschheit ??? Nein das kennst Du nicht.

Folgst mir treu auf allen Wegen,

bist für mich der größte Segen.

Dein Charakter, warm und gut,

ehrlich bist Du bis auf´s Blut.

Dir kann ich mein Leid erzählen,

ohne Dich würd mir was fehlen.

Deine Nase kalt wie Eis,

Seelenfarbe blütenweiss.

Gehst mit mir auch steile Wege,

unsere Freundschaft ich gern pflege.

Deine Ohren flauschig weich,

Liebe gibst Du hier und gleich.

Du mein lieber Freund, mein frecher,

Seelenclown und Herzensbrecher...

(Norbert von Tiggelen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simone Brausch - Karlsruhe